Daya soll getötet werden, wir suchen eine erfahrene Pflegestelle oder Paten

Hündin Daya seit ca. 2016 im Tierheim in Rumänien ist in Gefahr. Sie wollen den Hund am 25.7. töten. Daya ist mit Hunden verträglich hat aber scheu vor Menschen, Nase und Schnauze kann man anfassen, wir denken sie wird sich öffnen wenn sie einen geduldigen Menschen findet der sich Zeit für sie nehmen kann.
 
Damit Daya nicht sterben muss möchten wir sie gern in eine Pension geben und suchen für sie einen oder mehrere Sponsoren oder eine Pflegestelle /Endstelle in Deutschland.
 
Pension Kosten in Rumänien ca. 50,- Euro