Update nach dem Besuch

Neuigkeiten nach dem Besuch von Herrn Mircea Serbanoiu,  der kam, um uns zu beraten und uns mit unserem Fall für die Hunde aus dem Müllshelter zu helfen
Von seiner Position als Präsident der Föderation für Tierschutz in Rumänien war es eine sehr großzügige Geste, seine Zeit auf unsere Bitte hin um  Hilfe nach Targu Neamt zu kommen.
Seine große Erfahrung mit Tierheimen und ihr betrügerisches Management, die Arbeit der Bürgermeister, Tierärzte, DSV und ANSVSA waren für uns von unschätzbarem Wert. Er weiß genau, wie er mit diesem komplexen Problem umgehen soll.
In unserem Fall ist der Unterschied der bevorstehende Konkurs des CIU. Bevor er hierher kam, hat Herr Serbanoiu unsere Situation, wie sie offiziell präsentiert wird, dokumentiert.
Sobald er in Targu Neamt angekommen war, begleitete er Mihaela direkt in das Tierheim, wo niemand anzutreffen war . Er blieb ohne Worte,  als er das Tierheim  dann gesehen hat.
Mihaela rief Amihaiesei (Partner von Boroianu bei CIU)an , die Florian (einen Arbeiter) schickten, um das Tierheim zu öffnen.
Drinnen waren eine Mama mit 3 Welpen und ein weiterer verängstigter Hund. Herr Serbanoiu machte seine eigenen Notizen und Bilder.
Wir haben den Tierarzt Misca angerufen, um ihn zu treffen, aber er war nicht interessiert.
Dann wollten wir mit dem Bürgermeister eine Audienz einberufen, aber plötzlich war er  im Urlaub……………
Herr Serbanoiu sagte, dass wir ihn nicht treffen müssen, weil die Fakten für sich selbst sprechen und er bereits den Eindruck hat.
Herr Serbanoiu analysierte unsere aktuelle Situation als Ganzes:
= die Tatsache, dass wir ohne positives Ergebnis so oft ins Rathaus zum Bürgermeister gegangen sind
= die Tatsache, dass E-Mails und Petitionen unbeantwortet geblieben sind.
Er hat auch den Bankrott der CIU in Betracht gezogen, und was uns in naher Zukunft interessiert, ist, den Fang von Hunden und die Euthanasie zu stoppen. Das ist nicht dasselbe wie die Schuldigen für all diese Verbrechen zu bestrafen.
Er sagte, dass der Fang der Tiere  entweder durch eine Zusammenarbeit mit dem Rathaus oder durch die Aussetzung der Schutzmaßnahmen beendet werden kann.
In Bezug auf die Euthanasie ist er jedoch kein Entscheidungsträger, aber die Föderation tritt für die Einführung neuer normativer Gesetzgebungsakte ein.
Er hielt es für das Beste, direkt zum Direktor des DSV zu gehen, der einzige, der Dinge im Tierheim regeln kann und auch die Macht hat, alle Aktivitäten auszusetzen.

 

 

Nach Piatra Neamt ging er ebenfalls in das Tierheim von Prieten Credincios
Bei diesem Treffen in Piatra Neamt Offices bestellte der Direktor sofort eine Inspektion. Er sagte, er werde selbst hingehen, um alles zu überprüfen, was bei der GS passiert ist und passieren wird, einschließlich der dortigen Leitung und der Tierarzttätigkeit!
Kurz bevor er nach Targu Neamt kam, machte Herr Serbanoiu eine Reihe von Anfragen an den Bürgermeister, DSV, CIU, Präfektur, in einer schriftlichen Form, im Namen der Federation for Animals Welfare, auf die alle antworten müssen.
Untermauert mit den Ergebnissen der heutigen Ereignisse und nachdem Herr Serbanoiu die erwarteten Antworten erhalten hat, werden wir gemeinsam über die nächsten Schritte beraten.
Wir danken Euch von ganzem Herzen für Eurere anhaltende Unterstützung

 

News from Mr Mircea Serbanoiu's visit to help advise and direct us with our case for the dogs at the GS.
From his position of president of Federation for Animals Welfare in Romania, It was a very generous gesture to spend his time coming to Targu Neamt at our request for help.
His vast experience in shelters and their fraudulent management, the work of the mayors, vets, DSV and ANSVSA was invaluable to us. He knows exactly how to deal with this complex problem..
In our case, the difference is the pending bankruptcy of the CIU. Prior to coming here, Mr. Serbanoiu has documented our situation, the mayoralty and the shelter as it is officially presented.
As soon as he arrived in Targu Neamt, he accompanied Mihaela straight to the shelter, to find it locked with nobody there. He remained without words seeing the shelter. :(
Mihaela called Amihaiesei (partner of Boroianu at CIU) who sent Florian (a worker) to open the shelter.
Inside were a mummy with 3 puppies and another scared dog. Mr. Serbanoiu took his own notes and pictures.
We called the vet Misca to meet him but he was not interested.
Then we wanted to set up an audience with the mayor, but unsurpirsingly, he was suddenly on holiday.
Mr. Serbanoiu said that we do not even have to meet him because the facts speak for themselves and he already has the impression made.
Mr. Serbanoiu analyzed our current situation as a whole:
= the fact that we went so many times in the audience to the mayor without a positive result
= the fact that emails and petitions have remained unanswered.
= Also the fact Mihaela has been the sole advocate without any support from other local volunteers.
He also considered the bankruptcy of the CIU, and that what interests us in the near future, is to stop the catching of dogs and euthanasia. This is not the same thing as punishing the ones guilty for all these crimes.
He said that the catching can cease either through a collaboration with the town hall or by suspending the shelter activity.
However, with regard to euthanasia, he is not a decision maker, but the Federation militates for the initiation of new normative legislative acts.
He considered it best to go straight to the DSV director, the only person who can order things at the shelter and also has the power to suspend all activity.
At this meeting in Piatra Meamt Offices, the director ordered immediately an inspection. He said he will go himself to check all that has and is happening at the GS, including the management there and the vet activity.
Just before coming to Targu Neamt, Mr. Serbanoiu made a series of requests to the Mayor, DSV, CIU, Prefecture, in a written form, in the name of Federation for Animals Welfare, to which all of them will have to answer.
Corroborated with the findings of these days events and upon Mr Serbanoiu receiving the awaited answers, we will then advise together as to the next steps.
We thank you whole heartedly for your continued support.

02.September 2018

Mircea Serbanoiu  auf den Fotos der Mann der uns hoffentlich zum Erfolg führen wird.
Hilfe dringend benötigt.
Hallo alle .. Wie viele von euch bereits wissen, haben wir ein Gerichtsverfahren gegen die Bosse und den Bürgermeister wegen der illegalen Aktivitäten in dem Tötungslager in Piatra Neamt angefangen Wir hatten einen Anwalt, um mit Ihnen ein Treffen zu bekommen , Ermittlungen von DSV und ANSVSA ( eine Art Veterinäraufsicht), um zu versuchen, diese Monster zur Rechenschaft zu ziehen und den Mord an den Tieren zu stoppen.
Da wir gerade die 35 gefangenen Hunde gerettet haben, haben wir gehört, dass sie wieder angefangen haben und mittlerweile 5 Hunde gefangen haben, eine Mutter mit Welpen! Wegen ihres Konkurses der Firma ist das völlig illegal .. und wir haben an Mircea Serbanoiu, einen sehr einflussreichen Mann in Tierrechtskampagnen.angeschrieben. Er ändert Gesetze, er bringt diese korrupten bösen Menschen vor Gericht. Sein Wissen und seine öffentliche Persönlichkeit sind unübertroffen.
Heute hat er uns angerufen! ... er stimmt zu, dass alle unsere Beweise korrekt sind und alles, was sie getan haben, illegal ist ... und er will uns helfen!
Er hat nur eine Woche frei dieses Jahr ... nächste Woche!
Er wird zu Mihaela fliegen, um ein Treffen mit dem Bürgermeister und dem Rathaus zu arrangieren, die Beschwerden für den Rechnungshof zu schreiben und unseren Anwalt und uns in diese letzte Schlacht zu führen!
Wir müssen seine Reise und sein Hotel decken und müssen 600 € für ihn aufbringen, damit er am DIENSTAG zu uns kommen kann!
Diese Enthüllung und Hilfe könnte alles sein, was wir brauchen, um diese Monster endlich für ihre Verbrechen und Korruption inhaftiert zu bekommen! WIR MÜSSEN ES VERSUCHEN ... oder das wird für immer für die Hunde endlos so weitergehen: '(
Bitte helft alle mit , um diesen unglaublichen Mann hierher zu kriegen..Er wird mit uns kämpfen .. Medien werden involviert sein und wir könnten die Übernahme des Tierheims wieder aufnehmen, für ordentliche Unterbringungen der Hunde nutzen und nicht als Tötungsstation ... Wenn Ihr helfen könnt , dieses Geld aufzubringen, ist, das unsere Chance die Hundemafia in Targu Neamt einfür alle Mal zu stoppen. ..wenn Sie helfen können, wird jedes Pfund / Euro / Dollar wichtig sein. paypal ist donations@hopeforanimals.co.uk  Deutschland   hundehilfeluckystray@gmx.de
HELP NEEDED URGENTLY.
Hi all .. As many of you already know, we have been building a court case against the bosses and the Mayor, for the illegal activities at this hell shelter. We have had a lawyer to meet with them, investigations from DSV and ANSVSA to try and bring these monsters to justice and stop the killing.
As we have just saved the 35 dogs caught, we heard they have begun again and caught 5 dogs, one Mum with pups included!.Because of their bankruptcy this is totally illegal.. and we wrote to Mircea Serbanoiu, a very influential man in Animal rights campaigning. He changes laws, he brings these corrupt evil people to justice. His knowledge and public persona are second to none.
Today he called us!.... he agrees all our evidences are correct and all they have done is illegal...and he wants to help us!
He has just one week free this year... NEXT WEEK!
He will fly to Mihaela, to arrange meetings with the Mayor and city hall, to write the complaints for the court of accounts and to lead our lawyer and us into this final battle!
We have to cover his travel and hotel and need to raise €600 for him to come on TUESDAY!
This exposure and help could be all we need to finally get these monsters jailed for their crimes and corruption! WE HAVE TO TRY...or this will continue forever for the dogs :'(
Please can we all pull together to get this incredible man here..He will fight with us.. media will be involved and we could resume the takeover of the shelter, to use for good and not as a killing station... If you can help raise this money, it is taking over all other fundraisers at the moment, as this is our chance to STOP them once and for all. ..if you can help, every pound/euro/dollar will be so important .. paypal is donations@hopeforanimals.co.uk
CAN WE FINALLY PUT THESE MONSTERS IN JAIL WHERE THEY BELONG?

Gerettet

Tötungshunde alle Befreit 20.08.18

ALLE HUNDE SIND RAUS!
Sie sind gerade in den Transportern geladen worden .
Es fing an, als der dicke böse Boss Nummer 2 .Amihaiesei aufgetaucht ist .... aber die Fahrer und unsere Mihaela waren fantastisch, wir haben einen Fotografen dabei gehabt, der böse angegangen w wurde, aber trotzdem gefilmt hat!
DANK EUCH ALLEN.
Wir atmen jetzt durch , während die süßen 15 Hunde in den Rainbow Shelter gebracht werden. Es gab ein paar mit viiel Angst, aber sobald sie auf den Transportern waren, waren sie entspannt und sofort ruhiger.
Sobald ich Fotos und Filme bekomme werden sie gepostet

ALL THE DOGS ARE OUT!
They have just left in the vans..
It all kicked off when the fat evil boss number 2 .Amihaiesei turned up.... but the drivers and our Mihaela were fantastic, we took a photographer who was abused, but filmed it anyway!
THANK YOU ALL.
Breathing now whilst the darling 15 dogs are taken to Rainbow shelter. There were a few afraid, but once on the vans they were relaxed and instantly more settled.
I will post as soon as I get photos and film

Patsy hat ihre Welpen sicher bekommen 15.08.18

Patsy war trächtig in die Tötung gekommen.

 

Sie hat am 15.8. ihre Welpen bekommen es waren zwei. Ein Welpe wurde tot geboren das überlebende ist ein kleines Hundemädchen.

 

Beide sind bei Dr. Bichir in Rumänien in der Klinik

13.08.2018  UPDATE   Death Camp Targu Neamt   ( GERMAN  down below)

So it has been all stations go for the last week since finding these forgotten souls in hell...
Today's update is;
Patsy Pregnant angel is safely out in a local foster. Not luxurious but, bedding, cooked food and kind hands from now on.
Atlas, 3 pawed boy, left this morning on transport to a clinic in Bucharest where he will be cared for until he can travel to Germany.
2 angels came out Saturday and will be spayed/neutered today and stay in local foster until they can travel to UK.
2 angels come out tomorrow also for UK when they are ready.
Paperwork went in this morning for 14 more dogs to be released this week.
We created 2 pens in a garden that can hold some of the small angels as they come out.
We have dogs being vaccinated/chipped/spayed and neutered as they will come out.. 2 booked tomorrow, and so on.
We will make a list of those out and those STILL needing places asap....
It is a manic time for us all, so please be patient for photos and messages, but we are doing our very best that we promise you <3 Other dogs already in our care will be travelling this week to their fosters in Germany.
Any help with all these costs will be so needed and appreciated.
Paypal is donations@hopeforanimals.co.uk if you can help a little =D Thank you all so much for your amazing support for these angels <3 YOU are literally saving their lives.
Letzte Woche wurden ja bekanntlich vielen neuen Hunde in Targu Neamt gefangen und in das Tötungscamp verbracht:
Das heutige Update ist;
Patsy schwangere kleine Hündin ist sicher in einer lokalen Pflegefamilie. Nicht luxuriös, aber, Bettchen , gekochtes Essen und freundliche Hände von Pflegern.
Atlas, 3-jähriger Junge, ist heute Morgen mit einem Transport in eine Klinik in Bukarest gegangen, wo er betreut wird, bis er nach Deutschland reisen kann. ( Demodex Hund )
2 Hunde kamen am Samstag heraus und werden heute kastriert, bis sie nach Großbritannien reisen können.
2 weitere kommen morgen auch für UK heraus, wenn sie vorbereitet sind.
In dieser Woche werden 14 weitere Hunde herausgeholt
Wir haben 2 Unterkünfte in einem Garten geschaffen, in dem sich einige der kleinen Hunde untergebracht werden können
Wir haben Hunde, die geimpft / gechipt / kastriert sind, 2 sind für morgen gebucht und so weiter.
Wir machen eine Liste von denen, die noch Plätze brauchen, so schnell wie möglich ....
Es ist eine wahnsinnige Zeit für uns alle, also bitte habt etwas Geduld mit Fotos und Nachrichten, aber wir geben unser Bestes, dass versprechen wir Euch. <3 Andere Hunde, die bereits in unserer Obhut sind, werden diese Woche zu ihren Unterstützern in Deutschland reisen.
Jede Hilfe mit all diesen Kosten gedeckt werden müssen ist willkommen
Paypal ist donations@hopeforanimals.co.uk, wenn Sie ein wenig helfen können oder Paypal Deutscher Verein Hundehilfe Lucky Stray e.V. Paypal hundehilfeluckystray@gmx.de = D Danke Ihnen allen so sehr für Ihre erstaunliche Unterstützung für diese Engel <3 SIE retten buchstäblich ihr Leben.

01.08.18  Hunde in der Tötung  wir brauchen Hilfe um Pensionen zu zahlen

In nur 2 Tagen wurden wunderschöne Hunde von den Strassen gefangen und sicherlich auch von Bürgern gestohlen nur um Geld zu verdienen. Die meisten der Hunde sind menschenbezogen, freundlich und verträglich, wir können sicher nicht alle vor dem Tod bewahren, das ist unmöglich und muss jedem klar sein , aber die, die wir retten werden Leben und stellvertretend dafür stehen dass man helfen muss und kann

Bitte spendet egal wie viel jeder Euro hilft uns. Die Pensionskosten im Monat betragen in der Regel zwischen 40- und 50 Euro

 

 

Hier ein  paar aktuelle Fotos aus Targu Neamt  , Worte dafür braucht es sicher nicht.