04.10.2017

4. Oktober 2017

 

Ursula von Pflegefelle mit Herz besuchte den Garbage Shelter......

Die Bilder sagen vieles was in Worten nicht zu sagen ist.

 

Rumänien Tag 3

Man könnte meinen ein Tag in Rumänien hat 48 Stunden...nach all dem, was wir heute erlebt haben, sind wir noch nach Targu Neamt gefahren. In ein Tierheim, das gleich hinter einer Müllkippe liegt. Passt irgendwie ins Gesamtbild. Die Hunde dort sind ebenfalls in einem erbärlichen Zustand. Sie haben nicht mal Hundehütten. Außer Brettern ist da nichts.
Sprachlos.
Um so glücklicher waren wir, als wir rund 300 kg Futter und einen Teil der Sachspenden dort lassen konnten. Der zweite Tropfen auf den heißen Stein...

Sammlung

Liebe Freunde und Helfer,

Unsere englische Helferin Debbie Evans organisiert über Facebook immer Auktionen mit vielen tollen Sachen um Gelder  für die Tiere zu sammeln.  Dieses Mal müssen wir einen Betrag von rund 2300,-  Euro zusammen sammeln, klingt erst mal viel, aber dafür bekommen wir auch viel. Wir haben Stroh zu besorgen , Wetterschutz für die Zwinger,   und für eine unserer Helferinen vor Ort möchten wir einen  Zaun kaufen um den Garten abzuteilen , um dort eine Art Übergangszwinger zu bauen für die Hunde, die bald ausreisen können, oder auf andere Pflegestellen warten. Dafür möchten wir Plastikkörbe  und Hundehütten für die Hunde die dort warten kaufen. Natürlich müssen auch die Transporte bezahlt werden und unser Helfer Florin der uns die Hunde von A nach B bringt wofür wir ihm sehr dankbar sind, da er ohnehin immer viel zu tun hat. Auch er hilft wo er kann , aber Benzin muss natürlich auch bezahlt werden.

 

Wenn jemand an der Auktion in Facebook Interesse hat findet dies hier:   https://www.facebook.com/groups/261089207386128/

 

Debbie Evans:

Hi Friends
It's me... on the scrounge again!.. Not only do I want all your money, but I would also really love any items for a BIG AUCTION. ;)
I need to raise €2250 for the Straw, Housing blocks, Weather Shield and a length of Fencing with gate for Catrina to be able to help hold more dogs waiting for transport <3
SO with Christmas coming, I will collect this week as many goodies as possible.. to help us reach our target for the GS dogs.
ANY ITEMS would be so gratefully received, you can send me photos or the items.... OR Add to the album that I will be putting on here in a couple days. ;)
So have a dig in your cupboards and under the beds... or make some lovely items... So together we can make a big difference for winter!
Thank you so much in advance for any help... You are amazing

 

21.9-24.09 2017  vor Ort ....Mülltierheim/ Garbage Shelter

Die Bilder zu sehen ist nicht einfach , wir zeigen auch ungern solches Dinge, aber in diesem Fall sind Worte die es beschreiben zu schwach.  Debbie , Karin,Vanessa und Martina sind  vor Ort und schauen sich alles an und helfen so gut es geht, es ist kaum zu ertragen.

Wir benötigen Hilfe, Geld für Futter zu kaufen. Wir bestellen da vor Ort über Tierschutz Grenzenlos . Eine Palette kostet rund 500,- Euro, daneben benötigen wir   Geld für die Behandlung von den kranken Tieren , wer sich vorstellen kann als Pflegestelle zu helfen oder  einen Hund für immer aufnehmen möchte kann sich wie immer bei uns melden.

 

Hundehilfe Lucky Stray e.V.
Commerzbank
IBAN: DE02508400050552786600
BIC /Swift: COBADEFFXXX

paypal hundehilfeluckystray@gmx.de

 

Our Friends arrived at hell of Garbage Shelter, we need urgently money for order a palette of food , ca. 500,- Euro ,money for Vaccine, deworming and other Vet costs

Der kleine braune Hund hat ein riesen Abzeß das blutet, essen kann er damit kaum ist sehr abgemagert. Morgen kommt der Tierarzt und Impft und hilft auch diesem kleinen Hund, den wir dann auf eine rumänische Pflegestelle bringen bis wir was für ihn gefunden haben

                                                                                                                             Orginal Text:

 

Small steps, in discussion with the Shelter boss and dog catchers today... We got the buckets and troughs put in each pen, at the back so the scared dogs can finally get some food. The dogs are thin, some terribly afraid, and some so friendly.. they ALL deserve a chance and our help. We have an agreement with the boss, that they will build block houses in each pen, and make a wood wall to stop the weather blowing wind, rain and snow straight into the pens... but we have to pay for the materials. There are 9 pens.. so 9x3 blocks. This will at least allow 3 inside and 3 on top, getting them off of the concrete wet floor.
We have a vet meeting us there in the morning to Chip and Vaccinate the 10 dogs we received donations on the barometer to help. There are 43 dogs here. 2 will be taken out tomorrow, as one is reserved and will be neutered, and one is poorly and unable to survive in here another day :'(
We CAN help these dogs, but only with YOUR help! PLEASE donate so we can make these angels lives better until we can get them out...... paypal is donations@hopeforanimals.co.uk THANK YOU.... we can do this as a team

Zusammenfassung

Unterredung mit dem Boss und den Hundefänger. Es durften in jeden Käfig Futternäpfe und Wasserbehälter gebracht und befestigt werden. Die Hunde die teilweise völlig verängstigt sind wurden gefüttert , andere sind menschenbezogen und freundlich.. Es gibt eine Vereinbarung mit dem Boss dass in jeden Zwinger  Blockhütten gebaut werden  um die Hunde vor Wettereinflüssen zu schützen. Das Material muss  bezahlt werden. Es sind 9 Käfige   = 9 x 3 Blöcke.

Ein Tierarzt kam ebenfalls und hat  die Hunde gechipt und geimpft , es sind 43 Hunde 2 werden sind raus auf Pflegestellen einer wurde kastriert und auf Pflege gebacht und einer hätte keinen weiteren Tag überlebt.  Wir können nur im TEAM helfen   Spenden an die bekannten Konten   Danke

Martina Pollak:

Erste Eindrücke unserer Reise nach Rumänien - dieses Müllhaldenshelter ist die hölle auf Erde für diese wundervollen Tiere es werden Pflegestellen und Endstellen benötigt um ihnen zu helfen und sie rauszuholen, 20 hunde wurde in unserer Anwesenheit geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht ein Anfang ist getan, manche Eindrücke lassen einem halt nicht mehr los viele Hunde sind so zutraulich und wollen nur gestreichelt werden, andere wieder sind so ängstlich und haben sich schon völlig aufgegeben. Das alles zu verarbeiten, fällt sehr schwer und auch die vielen Strassenhunde in der Stadt einer toller als der andere - Mama mit 5 Babies hat sich im Dreck ein Loch gebuddelt und ihre ein paar Tage alten Babies dort geboren hier sind mal ein paar Bilder

Update

 

Der kleine  Rüde mit dem dicken Backen ( Abezss) ist nun behandelt und auf Pflegestelle er  erhält Antibiotika und es geht ihm soweit gut

Shar Pei Mix, weiblich sucht eine Pflegestelle, geschätzes Alter zwischen 2- 4 Jahren. sie ist sehr dünn, daher eilt es eine Stelle zu finden. Es ist jetzt schon sehr kalt in Rumänien. Sie hat auch Angst ans Futter zu gehen wenn grössere Hunde dabei sind.

 

Sie  ist sehr freundlich und gut verträglich

 

Grösse : klein

Update

Die Hunde werden jetzt versorgt mit Futter und Wasser. Sie werden tierzärztlich betreut, bekommen Impfungen, Flohmittel,  Entwurmungen und die weibchen eine Spritze gegen Läufigkeit.

 

Einige der Hunde sind in der glücklichen Lage dass sie den Zwinger bald verlassen können und nach Deutschland auf Pflegestellen kommen.

 

Vom 21-24. September werden Helfer vor Ort sein und sich alles anschauen und in der 1. Oktoberwochen  wird Ursula Rädisch eine Spendenfahrt machen , siehe auch unter Aktuelles

 

 

Derzeitige Kosten pro Hunde, wer da was geben möchte wie immer gerne:

 

1 vaccine/impfung = 55 ron = 11,96 eur ----- corona vaccine/Corona Virus impfung = 25 ron = 5,44 eur ----------- deworming 1 small dog/Entwurmung kleine Hunde = 8 ron = 1,74 eur --------- deworming 1 big dog/Entwurmung grosser Hund = 15 ron = 3,26 eur -------- pippete for 2 small dog = 26 ron = 5,65 eur -------- pippete for 1 big dog = 29 ron = 6,31 eur ---------- 1 microchip = 50 ron = 10,87 eur --------- passport - 45 ron = 9,79 eur --------- 3 vaccines for 1 pup = 129 ron = 28,05 eur

Hilfen für die Hunde aus dem Müll  ( öffentliches Tierheim in Targu Neamt)

Ein Teil der Truppe um Florin Suciu war im öffentlichen Tierheim (Müll Shelter wie wir es nennen) und hat gefüttert und Fotos gemacht. Wer helfen kann mit Patenschaft, Voluntär sein vor Ort, Geldspenden, Pflegestelle, Adoption, darf sich jederzeit melden.
Die Fotos sprechen für sich

Unten orginal Text von Florin zu den Fotos.

 

 

Part of our crew went at PS Targu Neamt with some food donations to feed the dogs and, of course, to spend some time with them. There we've meet with a wonderful woman https://www.facebook.com/iacoboae.daniela who can also be called 'wonder woman' because she saves dogs from the PS alone. There is no association that collaborate with her and unfortunately no volunteers are there to help her. She's doing her best all alone.
We've seen so many beautiful dogs begging to be taken home. An old GSD mix even started to cry when we've left. We'll post detailed albums about each dog on our web site: https://www.catdogtransport.com/pets-adopt/
Adopt a dog from PS Targu Neamt, there are so many beautiful dogs waiting for YOU!

Update Futter "Müll Hunde"

                                                           Die erste Futterlieferung ist ankommen. Mihaela vor Ort wird es kontrollieren dass es auch ankommt wo es ankommen soll.

 

Dank eines Spenders wurden nochmal 500,,- Euro gespendet  für Futter, diese Palatte wird ebenfalls bestellt werden .

 

Vielen Dank.

 

Wir werden weiteres berichten wenn unsere Helfer im September vor Ort sind .

    Dieses "Tierheim" das den Namen nicht annährend verdient  sondern in Rumänien   Garbage Shelter  ( Müllplatz Tierheim) genannt wird möchten wir Euch hier vorstellen.

 

Die Umstände dort sind verheerend. Die Tiere sitzen teilweise ohne Wasser und Futter bei 40°C  eingesperrt, es kümmert die Hundefänger nicht und den Bürgermeister erst recht nicht.

 

Unsere Helferin vor Ort  , Mihaela Daniela, kontrolliert für uns dass die Futterlieferung  zu den Hunden gelangen und nicht in dunklen Kanälen verschwindet und anderweitig verkauft wird.  Einer der Hundefänger ist bereit

 

die Tiere zu versorgen, was aber auch immer wieder kontrolliert werden muss. Am 21. September werden Debbie Evans aus England und einige Helfer und  Freunde aus Österreich und Deutschland für ein paar Tage nach Targu Neamt fliegen und sich von der Situation vor Ort ein Bild machen. Sie werden versuchen mit dem Bürgermeister und den Hundefängern einen für beide Seiten akzeptablen Plan zu machen . Vor dem Winter wollen wir es noch schaffen für die Tiere Hundehütten bauen zu lassen. Damit sind wir derzeite auch beschäftigt , sobald wir die Kosten dafür wissen  werden wir es hier , in Facebook und auf Betterplace mitteilen.

 

Es konnte mittlerweile eine Futterpalette bestellt werden, und durch eine grosszügige Spende sind wir in der Lage gleich eine 2. Palette zu bestellen, somit ist das für die nächste Zeit erst einmal abgedeckt.

 

Wer spenden möchte kann dies an den Verein machen oder über Betterplace.org.  den Link dazu findet ihr auf der Startseite der Homepage das Konto des Vereins unter Kontakt.  Es werden auch Voluntäre gesucht die ggf. in Targu Neamt helfen möchten.