Update  Der Bau geht weiter

Bau für Unterkünfte der Hunde aus der Tötung

 

Nachdem unsere ehrenamtlichen Mitglieder Bernhard und Silvia vor Ort in Targu Neamt waren um sich ein Bild zu machen, können wir Euch berichten , dass unser Helfer Florian und seine Famile extrem nette und Tierliebe Menschen sind, sie haben Hühner, Schafe, Hunde , Katzen und helfen überall wo es geht. Florian baut für die Hunde die wir aus der Tötung holen 8 neue Unterkünfte, leider geht der Bau nicht mehr voran , da uns das Geld für Material ausgegangen ist. Derzeit haben wir viele Hunde auf externen Pflegestellen diese kosten uns monatlich viel Geld, daher wird es Zeit selbst welche zu bauen um die Kosten einzusparen. Wir hoffen ihr helft uns. Auf der Homepage findet ihr auch Fotos von der Reise nach Targu Neamt und Piatra Neamt. Ein Bericht dazu wird Silvia noch verfassen wenn sie wieder in Deutschland ist und sich die  Eindrücke etwas gesetzt haben.
Rückreise läuft sie werden heute am 12.4.2018  im Laufe des Tages wieder da sein.

Wir möchten uns auch nocheinmal herzlich bedanken für die Geldspenden die u.a. die Fahrt nach Rumänien möglich gemacht haben und auch einiges an Rechnungen konnte beglichen werden.

 

Kostenpunkt ca. 700 - 1000 Euro für Material


Hier entstehen die neuen Unterkünfte für die Hunde